Flambierter Rehrücken «Halbinsel Au»

Flambierter Rehrücken «Halbinsel Au»

Gespeichert von webdevel am Mo., 28.09.2015 - 11:18

Rezept vom 26. September 2015
Diese Woche ist Oliver Klaus vom Landgasthof Halbinsel Au zu Gast im TOP POT er macht einen flambierten Rehrücken «Halbinsel Au».

Rezept für 4 Personen:

Rehrücken 

1.2 kg  Rehrücken, pariert
   Salz und Pfeffer
4 cl  Erdnussöl
2 cl  Cognac
   Tannenzweig und Rosmarin

Rehrücken mit Knochen pariert und von Häuten und Sehnen befreit mit Salz und Pfeffer aus der Mühle würzen. Den Rehrücken vom Mittelknochen etwas lösen und im heissen Öl kurz auf der Fleischseite anbraten. Wenden mit Rosmarinzweig und Butter bestücken und mit der Knochenseite nach unten 10 bis 12 Minuten bei 200 Grad im Ofen braten.

Herausnehmen, etwas ruhen lassen, das Fleisch wird dadurch zarter und verliert beim Schneiden kein Saft. Anschliessend mit Tannenzweig in Flambierpfanne geben, Cognac dazu giessen und flambieren.

Rosenkohl mit Speck 

320 g  Rosenkohl
etwas  Zwiebeln
etwas  Knoblauch
   Speckwürfeli
   Salz und Pfeffer
1 Prise  Zucker

Rosenkohl im Salzwasser kochen, dann im Eiswasser abschrecken. Etwas Zwiebeln und Knoblauch im Butter dünsten. Etwas Speckwürfeli dazugeben, dann Rosenkohl ebenfalls wieder dazu mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker würzen.

Passend dazu serviert:

Waldpilz-Wildrahmsauce, Rotwein-Birnen, Mirza-Apfel (ausgestochener Apfel in Weisswein pochiert mit Preiselbeeren gefüllt), karamellisierte Kastanien, Rotkraut, Spätzli, rote und weisse Trauben

 

*** En Guete ***