Frisches Focaccia, Guacamole und Couscous-Salat

Frisches Focaccia, Guacamole und Couscous-Salat

Gespeichert von webdevel am Di., 06.06.2017 - 14:24

Rezept vom 3. Juni 2017
Diese Woche ist Patrick Studerus von der Focacceria in Wil zu Gast im TOP POT. Er macht frisches Focaccia, Guacamole und Couscous-Salat.

Rezepte für 4 Personen:

Focaccia

420 g  Mehl
80 g  Hartweizengriess
1.5 TL  Zucker
1.5 TL  Salz
20 g  Hefe, zerbröckelt
3.25 dl  lauwarmes Wasser
¼ TL  Honig
3 EL  Olivenöl
2 TL  Quark
   
3 EL  Olivenöl
½ EL  Rosmarin, getrocknet
½ EL  Oregano, getrocknet
etwas  grobkörniges Meersalz

Hefe im lauwarmen Wasser zergehen lassen. Mehl und Salz in einer Schüssel gut mischen. Restliche Zutaten beigeben, mischen und zu einem weichen glatten Teig kneten. Zugedeckt bei Raumtemperatur auf das doppelte aufgehen lassen. Teig auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech ca. 2 cm dick flach drücken. Mit den Fingern kleine Grübchen eindrücken. Mit dem restlichen Olivenöl bestreichen, Rosmarin, Oregano und Meersalz darüber streuen.

Backen im Vorgeheizten Ofen bei 220°C für 20 Minuten backen. Auf einem Gitter etwas auskühlen lassen und lauwarm geniessen.

Tipp: Sauerteig hilft dem Brot länger frisch zu sein. Da man dies im Haushalt nicht einfach so zur Hand hat ersetzen wir den Sauerteig einfach mit Quark.

Focaccia zu 2/3 backen auskühlen lassen und gut verpacken. Im Kühlschrank 2 Wochen haltbar.


Guacamole

2  reife Avocados, in Stücken
½  Limette, wenig Schale und ganzer Saft
1  kleine Tomate
1 El  rote Zwiebel, fein geschnitten
¼  rote Chili (je nach Schärfe)
2 EL  Joghurt
   Salz und Pfeffer

Avocadostückchen mit einer Gabel etwas zerdrücken. Alle restlichen Zutaten dazugeben und kurz aber kräftig rühren und in geeigneter Schale anrichten.

Tipp: Avocadostein in der Guacamole lassen. Sie verfärbt sich so weniger schnell.


Couscous-Salat

200 g  Couscous
4 dl  heisse Gemüsebouillon
1  Zitrone, abgeriebene Schale und Saft
5 EL  Olivenöl
   Salz und Pfeffer
½  Bundzwiebel, in feine Ringe geschnitten
¼  Salatgurke, in Stückchen
1  kleine Tomate, in Würfeln
etwas  Petersilie, fein geschnitten
etwas   Pfefferminze, fein geschnitten

Couscous in eine Schüssel geben. Bouillon darüber giessen, zugedeckt ca. 20 Minuten quellen lassen. Danach mit einer Gabel etwas auflockern. Falls noch zu trocken/hart nochmals etwas heisses Wasser nachgeben. Schale und Saft der Zitrone und Olivenöl dazugeben und gut mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Restliche Zutaten leicht daruntermischen. Und in geeigneten Schalen anrichten.


*** En Guete ***