Ganze Forelle, gebacken in der Folie mit Weissweinrahmsauce

Ganze Forelle, gebacken in der Folie mit Weissweinrahmsauce

Gespeichert von webdevel am Mo., 12.10.2015 - 10:41

Rezept vom 10. Oktober 2015
Diese Woche ist Beni Gisler vom Restaurant zum Schiff in Berlingen zu Gast im TOP POT. Er macht eine ganze Forelle, gebacken in der Folie mit Weissweinrahmsauce, Salzkartoffeln und Ratatouille.

Rezept für 4 Personen:

Forelle in der Folie 

600 g  Lachsforelle
20 g  Rosmarin, frisch
20 g  Thymian
etwas   Salz und Pfeffer

Lachsforelle auf die Alufolie legen und gut mit Salz und Pfeffer würzen. In den Bauch frischen Rosmarin und Thymian geben. Danach die Folie von beiden Seiten zusammen legen und an den Enden gut andrücken. Anschliessend auf das vorbereitete Backblech (mit Backpapier ausgelegt) legen. In den vorgeheizten Ofen schieben und ca. 8-10 Minuten backen.


Ratatouille 

300 g  gemischte Peperoni
100 g  Zucchetti
100 g  rote Zwiebeln
20 g  Knoblauch
100 g  grosse Tomaten
etwas  Tomatenmark

Peperoni und Zucchetti in gleichmässige Würfel schneiden. Zwiebel und Knoblauch hacken und danach in Olivenöl anziehen. Die Tomaten und etwas Tomatenmark dazugeben. Abschmecken.


Salzkartoffeln 

500 g  Kartoffeln, festkochend
   Salzwasser

Kartoffeln der Länge nach vierteln und im Salzwasser kochen bis sie weich sind. 


Weissweinrahmsauce 

50 g  Butter
50 g  Schalotten
20 g  Knoblauch
80 g  Weisswein
100 g  Rahm
   Salz und Pfeffer

Schalotten und Knoblauch in Butter anziehen, mit Weisswein ablöschen und etwas köcheln lassen. Rahm dazu geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

TopCC Weinempfehlung: Château Rauzan Despagne


 

 

*** En Guete ***