Kalbs Ossobucco mit Ricotta Gnocchi und Knackerbsen

Kalbs Ossobucco mit Ricotta Gnocchi und Knackerbsen

Gespeichert von webdevel am Mo., 12.03.2018 - 13:25

Rezept vom 10. März 2018
Diese Woche ist Roland König vom «Restaurant Al Giardino Winterthur» zu Gast im TOP POT. Er macht ein Kalbs Ossobucco mit Ricotta Gnocchi und Knackerbsen.

Rezept für vier Personen

4 Stk. Kalbshaxen à 220-250 gr. 
100 g Karotten - und Selleriewürfel
  Rotwein
1 Rosmarinzweig
4 dl Bratenjus
300 g Ricotta
100 g Mehl
90 g Parmesan
1 Stk. Ei
  Salz, Pfeffer und Muskat 
200 g Knackerbsen
  Wenig Butter, Salz und Pfeffer 

Zubereitung

Kalbshaxen beidseitig anbraten, aus der Bratpfanne nehmen und die Gemüsewürfel andünsten. Mit dem Rotwein ablöschen und den Bratenjus dazugeben. Den Fond aufkochen und die Haxen wieder dazugeben. Über Nacht bei 80° Grad im Ofen weinschmoren. 

Für die Ricotta Gnocchi alle Zutaten zu einem kompakten Teig mischen, ausrollen und in die gewünschte Grösse schneiden. In seidendem Salzwasser abkochen. Die Knackerbsen in Butter erwärmen. 

Die Vinothek Gran Reserva empfiehlt dazu den Barbaresco Angelo Negro Cascinotta 

***En Guete***