Pfefferlachs mit grilliertem Spargel

Pfefferlachs mit grilliertem Spargel

Gespeichert von webdevel am Sa., 16.04.2016 - 18:11

Rezept vom 16.04.2016
Diese Woche sind Chris & Mike zu Gast im TOP POT. Sie beweisen, dass sie nicht nur toll Piano spielen, sondern auch richtig gut kochen können. Sie machen Pfefferlachs mit grilliertem Spargel.

Rezept für 4 Personen: 

4 Lachstranchen (gute Qualität) 
Pfeffer-Körner (Gewürzpfeffer gemischt) zum Mörsern
1.8 dl Rahm
1-2 dl guter Weisswein
2-3 Zitronen
50 g  Butter
Meersalz & Pfeffer
1.5 dl Fischfond
1 Schuss Noilly Prat
getrocknete Tomaten
Kräuter: Dill, Peterli (für Deko), Bund Basilikum
1 Bund grüner Spargel
Olivenöl
Balsamico
1 ganze, frische Chilischote

Lachs
Lachs abtupfen, auf Gräte prüfen 
Pfefferkörner (Mischung) Mörsern (Reiben)
Eine Seite des Lachses mit Pfefferkörnern einreiben (je nach Belieben mehr oder weniger, aber flächendeckend)
Lachs auf Pfefferseite in Grillpfanne heiss anbraten, damit die Schicht goldbraun wird, danach sofort aus der Pfanne nehmen
In Gratinform im Backofen bei 180 Grad ca. 8’ weitergaren, bis der Lachs glasig wird (mit Alufolie decken)

Sauce salzig
Fischfond mit Rahm aufkochen
Weisswein und Noilly Prat beifügen, etwas Zitronensaft beifügen
Pfanne vom Herd nehmen und Butterflocken beifügen, zergehen lassen, leicht vermischen, gedeckt stehen lassen

Sauce scharf
Basilikumblätter abzupfen, Chilischote von Samen befreien, Chili danach fein hacken
Tomaten (getrocknet) fein schneiden und zum Basilikum und der Chili geben
Zitronensaft dazugeben, mit etwas Olivenöl ergänzen
Ein Spritzer Balsamicoessig beifügen, mit Salz und Pfeffer würzen, alles vermischen

Spargel
Grüner Spargel rüsten: Waschen, hölzerner hinterer Teil abschneiden
Spargelstangen in die heisse, trockene Grill-Pfanne legen. Alle paar Minuten wenden bis sie rundum braun sind
Spargelstangen nicht verkohlen lassen. Sie bekommen einen wunderbar nussigen Geschmack

Deko
Scharfe Sauce über den Spargel, salzige Sauce eher über den Lachs (oder getrennt in Saucenschälchen servieren) geben
Mit Peterli und/oder Dill, Zitronenschnitz dekorieren

 

 

TopCC Weinempfehlung: Chablis Domaine Fourrey

 

 

*** En Guete ***