Pouletbrüstli im Speckmantel mit Gorgonzola gefüllt

Pouletbrüstli im Speckmantel mit Gorgonzola gefüllt

Gespeichert von webdevel am Mo., 13.03.2017 - 15:35

Rezept vom 11. März 2017
Diese Woche ist Stefan Früh vom Gasthaus Löwen in Affeltrangen zu Gast im TOP POT. Er macht Pouletbrüstli im Speckmantel mit Gorgonzola gefüllt, mit hausgemachter Rösti und frischem Schwenkgemüse.

Rezept für 4 Personen: 

4  Pouletbrüstli à ca. 120 – 140g
350 g  Gorgonzola ohne Rinde
24 Scheiben  Frühstücksspeck
   Salz, Pfeffer und Bratbutter
   Peterli
4  grosse Kartoffeln
 Karotten
1  Pfälzerkarotte
150 g  Cocobohnen
1  Kohlrabi
   Butter
 

Pouletbrüstli:
Eine Tasche ins Pouletbrüstli schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen. Dann die Taschen mit Gorgonzola füllen und mit Speck umwickeln erst 2 Scheiben längs und dann 4 Scheiben quer je nach Grösse. In Bratbutter auf beiden Seiten gut anbraten und dann für ca. 10 Min. bei 180° C in den Backofen bis der Gorgonzola anfängt auszulaufen.

Rösti:
Kartoffeln roh schälen, mit der Röstiraffel reiben und mit Salz würzen. Dann in der Bratpfanne mit Bratbutter gold-braun braten.

Schwenkgemüse:
Alles Gemüse rüsten und in Stücke schneiden. Im Salzwasser bissfest kochen. Vor dem anrichten in Butter schwenken und abschmecken.

 

TopCC Weinempfehlung: Chardonnay «Baron Salvadori»

 

*** En Guete ***