Rezept vom Schweinsfilet Eulach-Chuchi

Rezept vom Schweinsfilet Eulach-Chuchi

Gespeichert von webdevel am Mo., 10.04.2017 - 14:52

Rezept vom 8. April 2017
Diese Woche sind Bruno Zingg und Christian Eschbaumer vom Club kochender Männer «Eulach-Chuchi» zu Gast im TOP POT. Sie verraten zu ihrem 50 Jahr Jubiläum das Rezept vom Schweinsfilet Eulach-Chuchi.

Rezept für 4 Personen:

1  Schweinsfilet (ca. 450 g)
6 Tranchen  Parmaschinken
100 g  Spinat, blanchiert
50 g  Gruyere, in Streifen geschnitten
50 g  Baumnüsse, grob gehackt
2  Salbeiblätter
2 El  Öl
1 dl  Marsala
1 dl  Fleischbouillon
2 dl  Rahm
   Streuwürze, Pfeffer, Paprika, Knoblauchpulver
   Mehl

Das Schweinsfilet der Länge nach in der Mitte so aufschneiden, dass es unten noch zusammenhält. Auseinanderlegen und mit dem Parmaschinken und den ausgedrückter Spinatblättern belegen. Die Baumnüsse, den Gruyere sowie die Salbeiblätter darauf verteilen und das Filet wieder in die ursprüngliche Form bringen. Mit Zahnstochern und Küchenschnur zusammenbinden.

In eine Gratin Platte legen. Das Filet gut würzen und mit Mehl bestäuben und in heissem Öl kurz anbraten. Bratensatz mit Marsala ablöschen etwas einkochen, dann Rahm und Fleischbouillon dazugeben. Die Sauce über das Filet verteilen und dieses im vorgewärmten Ofen bei 220° 12 Minuten garen. Das Filet aus dem Ofen nehmen und 5 Minuten ruhen lassen. Küchenschnur entfernen, Filet tranchieren und mit der Sauce, Rüebli und getrüffelten Nudeln servieren.

 

*** En Guete ***