Rindsfilet Tournedos Rossini

Rindsfilet Tournedos Rossini

Gespeichert von webdevel am Mo., 27.02.2017 - 11:12

Rezept vom 25. Februar 2017
Diese Woche ist Nelson Cerqueira vom Restaurant Halde «Hühnerstall» in Bäretswil zu Gast im TOP POT. Er macht ein Rindsfilet Tournedos Rossini.

Rezept für 4 Personen: 

800 g  Rindsfilet (4 Stk. à 200 g)
200g  frische Entenleber
8  Specktranchen
   Olivenöl
   Salz
   Pfeffer
4  Toastbrotscheiben
1  Zucchetti
1  Aubergine
1  Fenchel
4  Champignons
 Tomaten
2  Peperoni (rot und gelb)
50 g  Parmesan, gerieben
20 g  kalte Butter, in kleinen Würfeln
20 g  Mehl
100 ml  Portwein
1  Orange (Deko)
 

Ofen auf 215° C vorheizen. Gemüse schneiden, nach Geschmack würzen (Parmesan auf die Tomate geben) und ca. 15 Minuten in den Ofen.

In dieser Zeit das Rindsfilet würzen und in 2 Scheiben Speck einwickeln. Pfanne mit dem Öl auf höchster Stufe erhitzen. Wenn das Öl heiss ist, das Rindsfilet in die Pfanne legen, auf jeder Seite ca. 1 Minute anbraten und für ca. 10 Minuten in den Ofen stellen. In der selben Pfanne wird die Entenleber gebraten und auch das Toastbrot.

100 ml Portwein in einen Topf geben und bei starker Hitze erwärmen bis sich die Sauce um die Hälfte reduziert hat. Die Butter im Mehl wenden. Jetzt mit einem Schneebesen nach und nach die Butter einrühren.

Das Rindsfilet auf dem Toast platzieren, die Entenleber darauf legen und mit dem Gemüse und der Sauce servieren.

 

TopCC Weinempfehlung: Nals Anticus «Baron Salvadori»

 

*** En Guete ***