Spargelragout «Prinzessin Eliane» mit einem Karotten Schinken Strudel

Spargelragout «Prinzessin Eliane» mit einem Karotten Schinken Strudel

Gespeichert von webdevel am Di., 18.04.2017 - 08:55

Rezept vom Ostersamstag
Passend zu Ostern macht Markus Hirt vom Café/Confiserie Hirt in Frauenfeld ein Frühlingsgericht; Spargelragout «Prinzessin Eliane» mit einem Karotten Schinken Strudel.

Rezept für 4 Personen:


Karotten Schinken Strudel
700 g  Karotten, grobblättrig geschnitten
100 g  Landrauchschinken, in Streifen geschnitten
½  Zwiebel, fein geschnitten
40 g  Lauch, in Streifen
1 Bd  Schnittlauch, fein geschnitten (oder Bärlauch)
   Butter
   Gewürze wie Salz, Pfeffer, Muskat, Chili
   
80 g  Paniermehl
60 g  Butter
   
2  Eier
50 g  Rahm
50 g  Weissmehl
   
70 g  Reibkäse, rezent
   Frischer Kerbel oder Bärlauch

Karotten, Schinken, Zwiebel, Lauch und Bärlauch in etwas Butter anziehen. Würzen und kalt stellen.
Das Paniermehl mit der Butter abrösten.
Eier, Rahm und Weissmehl mischen und zusammen mit dem Reibkäse und Paniermehl unter die abgekühlte Masse mischen.


Kuchenteig

100 g  Butter
200 g  Weissmehl
60 g  Wasser
1 Pr  Salz

Teig herstellen, ruhen lassen und auf ca. 30 x 40 cm ausrollen. Mit der Masse füllen und einrollen. Bei 200 Grad backen. Ab etwa 15 Minuten kontrollieren, bei Bedarf die Temperatur anpassen und weitere 10-15 Minuten weiterbacken.


Spargelragout «Prinzessin Eliane»

500 g  Spargeln, blanchiert in ca. 2 cm lange Stücke geschnitten
2  Kartoffeln gekocht, in Würfel geschnitten
50 g  Frühlingszwiebeln
50 g  Stangensellerie
10  Cherrytomaten
2 dl  Rahm
   Weisswein
   Bouillon
   Kräuter, gehackt
   Gewürze, Salz, Pfeffer

Gemüse und Kartoffeln anziehen, mit Weisswein, Bouillon und Rahm ablöschen. Aufkochen und evtl. abbinden.

*** En Guete ***