Zanderfilet in Knoblauchbutter gebraten auf Lauchgemüse mit Bratkartoffeln

Zanderfilet in Knoblauchbutter gebraten auf Lauchgemüse mit Bratkartoffeln

Gespeichert von webdevel am Mo., 04.04.2016 - 14:45

Rezept vom 2. April 2016
Diese Woche ist Pius Huwiler von der Wirtschaft zum Thalacker in Ossingen zu Gast im TOP POT. Er macht Zanderfilet in Knoblauchbutter gebraten auf Lauchgemüse mit Bratkartoffeln.

Rezept für 4 Personen:

Zanderfilet 

8  Zanderfilets
12  Knoblauchzehen
   Olivenöl
50 g  Butter
   Fischgewürz
   Mehl
   Zitronensaft
   Milch
   Schnittlauch

Zanderfilet abspülen und mit Küchenpapier trocken tupfen. In einer Schüssel mit Fischgewürz würzen, mit Zitronensaft beträufeln und mit Mehl bestäuben. Milch dazu geben und den Fisch darin wenden. 

Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden.
Olivenöl in Bratpfanne leicht erhitzen, Butter dazu geben und zergehen lassen, Knoblauchscheiben dazu geben. mehr Hitze geben und den Zander dazugeben und beidseitig goldbraun anbraten. Nach dem wenden die Knoblauchscheiben auf den Zanderfilets verteilen.


Lauchgemüse 

630 g  Lauch, gerüstet
10 cl  Weisswein
1  Zwiebel
   Gemüseextrakt
4 dl  Rahm
   weisser Roux
   Olivenöl

Lauch rüsten, vierteln und grobblättrig schneiden, waschen und abtropfen lassen.
Zwiebel rüsten, vierteln und fein schneiden.
In einer Pfanne Olivenöl erhitzen, Zwiebel andünsten, Lauch dazu geben und mitdünsten.
Mit Weisswein ablöschen und mit Gemüseextrakt würzen. Unter rühren köcheln bis der Weisswein eingekocht ist. Rahm dazu geben und auf kleiner Flamme gar kochen.
Mit Roux abbinden und abschmecken. 


Bratkartoffeln 

1.2 kg  Kartoffeln
   Härdöpfelgewürz
40 g  Butter

Kartoffeln waschen, gar kochen. Abkühlen und schälen, längs halbieren und in Scheiben schneiden. Butter in Bratpfanne geben und zergehen lassen. Kartoffelscheiben dazu geben und anbraten. Mit Härdöpfelgewürz abschmecken.

Kreisförmig auf Teller anrichten. Mitte freilassen für das Lauchgemüse. Zanderfilet auf dem Lauch überkreuzt anrichten und mit Knoblauchbutter beträufeln. Mit gehacktem Schnittlauch garnieren.

 

TopCC Weinempfehlung: Heida «Selection Chandra Kurt»

 

*** En Guete***