Coq au Vin

Coq au Vin

Gespeichert von webdevel am Mo., 29.01.2018 - 10:12

Rezept vom 27. Januar 2018
Diese Woche ist Thomas Wolf vom <<Restaurant Bahnhöfli Wülflingen>> zu Gast im TOP POT. Er zeigt uns, wie man das französisches Gericht Coq au Vin zubereitet.

Coq au Vin für 4 Personen

Zutaten 

100 g Speckwürfel
  Mehl, Salz
1.2 kg Pouletteile
0.5 dl Cognac
1 EL Butter 
3 Schalotten in Schnitze
2 Knoblauchzehen gepresst
250 g  weisse Champignons, in 6 Teile geschnitten 
3 dl  Rotwein
2 dl  Hühnerbouillon oder Fond
  Loorbeerblatt, Nelke, Salz, Pfeffer
  Butter und Mehl zum Abbinden 

Zubereitung 

Speck im Bratentopf langsam knusprig braten, herausnehmen. Pouletteile würzen und mehlen, rundum im Speckfett schön anbraten. Mit Cognac flambieren. Poulet aus der Pfanne nehmen. Schalotten mit Butter, Knoblauch und Champignons andämpfen. Wein und Bouillon dazugeben, aufkochen, Gewürze, Speck und Poulet beigeben, im Ofen ca. 50 min zugedeckt schmoren. Butter und Mehl zu einem Roux mischen, beigeben bis gewünschte Konsistenz der Sauce erreicht ist, 5 min köcheln. Abschmecken und Servieren. Dazu ist der Franzose frisches Baguette. 

Die Vinothek Gran Reserva empfiehlt dazu den Nostre Païs Michel Gassier AOC Costières de Nimes 

*** Bon appétit ***